Lade Veranstaltungen

Der 3D-Druck ist eine der Kerntechnologien in der heutigen Zeit der laufenden Disruption. In den letzten Jahren waren eher einzelne spezifische Anwendungen im Kern der Überlegungen und damit die Frage: „Was kann man alles drucken?“ Die Verbreitung von 3D-Druckern und die verdruckbaren Basismaterialien entwickelte sich rasend schnell. Inzwischen ist 3D-Druck „ganz normal“ und vielerorts verfügbar und anwendbar!

Wo stehen wir also und wie geht es weiter?

Mittlerweile ist einerseits die nächste Generation an Druckmöglichkeiten verfügbar und andererseits stellt sich immer mehr die Frage, welche Branchen durch 3D-Druck in Zukunft noch komplett verändert werden? Müssen Güter noch in Asien produziert werden? Oder können diese viel günstiger und individualisiert auch vor Ort/lokal „ausgedruckt“ werden? Und welche Auswirkung hat das auf unser Umfeld?

Speziell auf Basis dieser Entwicklungen beantwortet das Forum auch, was in Kärnten bereits möglich ist, wer die KeyPlayer sind. Das Forum soll auch der Vernetzung der Aktiven im 3D-Druck dienen und dem Aufbau einer diesbezüglichen Community.

Programm

16:00 Begrüßung und Einleitung
3D Druck@FH Kärnten
Dr. Franz Riemelmoser, Dr. Roland Willmann, FH Kärnten
3D Druck Metall – Aktuelle Entwicklungen
Dr. Edmar Allitsch, EOS GmbH
3D Druck Anwendungsmöglichkeiten in Kärnten
Jürgen Holzbauer, Philips Health Tech
3D Druck Metall – Laborbesichtigung bei GPS
Ing. Gottfried Pototschnig MBA, Gemeinnütziges Personalservice Kärnten GmbH
19:00 bis ?? Ausklang und Networking

Speaker

FH-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Erich Hartlieb
FH-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Erich Hartlieb(Leiter Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen)
Beschäftigt sich seit 1997 mit den Themenfeldern Innovationsmanagement – Strategie – Technologie. Nach 10 jähriger Selbstständigkeit ist er seit 07/2009 als Professor für Innovations- und Technologiemanagement an der FH Kärnten.
FH-Prof. DI Dr. Franz Oswald Riemelmoser, MBA
FH-Prof. DI Dr. Franz Oswald Riemelmoser, MBA(Leiter der F&E im Studienbereich Engineering und IT)
(und gleichzeitig stellvertretender Studienbereichsleiter)
Seit 2010 hat er die Fachhochschulprofessur im Bereich Maschinenbau für Werkstoffkunde und Mechanik inne. Er ist Autor zahlreicher Publikationen.
FH-Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn. Roland Willmann
FH-Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn. Roland Willmann
Seit Februar 2016 Professor für Industrial Management an der FH Kärnten im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen. Er gestaltete führend mehrere Initiativen bezüglich der digitalen Transformation des regionalen produzierenden Gewerbes und der Industrie in Kärnten.
Dr. Edmar Allitsch
Dr. Edmar Allitsch(EOS GmbH)
Jürgen Holzbauer
Jürgen Holzbauer(Philips Health Tech)
Beschäftigt sich seit 3 Jahrzehnten mit dem Umsetzen von Ideen in Konsumentenprodukte und hat den Innovationsprozess von ganz vorne (“Frontend“) bis zur Serienreife erlebt und gelebt. Hat Rollen von der Arbeitsvorbereitung über Qualitätssicherung, Konstruktion, Funktionsentwicklung und Projektleitung bis hin zur Frontend-Entwicklung eingenommen und ist heute als Technologie-Experte für gesunde Kochprozesse und als TRIZ-Moderator im Innovationsprozess tätig.
Ing. Pototschnig Gottfried, MBA
Ing. Pototschnig Gottfried, MBA(Gemeinnütziges Personalservice Kärnten GmbH)
ab 2004 Leiter des ÖGB- Ausbildungszentrums Krumpendorf, seit 2014 zuständiger Bereichsleiter des Ausbildungszentrums Villach. Koordiniert die zwischenbetrieblichen und überbetrieblichen Ausbildungsmaßnahmen inkl. Metall 3D- Druck.

Anmeldung

Um verbindliche Anmeldung wird ersucht!

+++  KOSTENLOS für I3-Mitglieder!   +++

Partner

Start where you are – Use what you have – Do what you can!

Wir freuen uns auf ein inspirierendes Netzwerktreffen und einen spannenden Vortrag!

Fotos von der Veranstaltung

Hier findest du nach der Veranstaltung die Fotos!

Unterlagen & Präsentationen

Hier findest du nach der Veranstaltungen die präsentierten Unterlagen (optional).