Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Innovation Academy

… im Rahmen des …

    powered by    

Das Thema

Smart Living

Innovative Ansätze (z.B. Wohnen, Arbeiten, Nahrung, Gesundheit, Mobilität, usw.)

Das Thema SMART LIVING steht als Überbegriff, der quasi das ganze Leben beinhaltet und damit die Versorgung mit Nahrungsmitteln, Energien und den unterschiedlichen Kommunikationsmöglichkeiten integriert. Auch das alltägliche Arbeitsleben, die Gesundheit, Mobilität und Freizeit sind Teil von Smart Living.

Hier nur einige mögliche Problemstellungen aus dem Bereich Smart Living

  • Optimierungen von Energie- und Nahrungsmittelversorgung in Haushalten bzw. Einrichtungen
  • Optimierung des Transports von Menschen und Wahren
  • Einfache/optimale Kommunikationsmöglichkeiten am Arbeitsplatz bzw. für die privat Nutzung
  • Optimierung von Gesundheits- und Sicherheitssystemen
  • Optimierung von Ressourcen (wie Auto, Räumlichkeiten, Energie, Nahrungsmittel) privat und beruflich

Diese Bereiche können und müssen wir effektiv, effizient und umweltschonend gestalten!

Bei diesem Workshop werden innovative Lösungen in einem oder mehreren Teilbereichen von SMART LIVING erarbeitet.

Zielgruppe & Teilnehmer

Unternehmer/-innen, interessierte Menschen, kreative Köpfe und Entscheidungsträger im bearbeiteten Themenbereich; vor allem KMUs oder Unternehmen/ Organisationen, die nicht geübt mit Innovationsprozessen sind. Es werden aktive Teilnehmer/-innen bevorzugt (keine reinen Zuschauer), die an konkreten Themen/Lösungen aktiv arbeiten wollen.

Nutzen für TeilnehmerInnen

Wir bearbeiten in dem Kurzworkshop konkrete Themen/Problemstelllungen und zielen damit auf konkrete, praxisbezogene Ergebnisse hin. Darüber hinaus können die teilnehmenden Personen einen strukturierten und doch einfachen Innovationsdurchgang mitmachen. Damit bekommen sie Einsicht, wie solche Innovationsprozesse ablaufen, den Beweis, dass man damit viel effizienter Innovationen generieren kann, und letztendlich – Spaß.

House of Innovation

Von der Idee zum Prototyp – Innovation einfach erklärt.

House of Innovation als Innovationstool generiert Innovationen anhand von Kundenbedürfnissen in einem raschen Durchlauf. Es ist strukturiert geführt, bringt Dynamik, Agilität und Spaß zum Ausdruck und liefert schnelle Ergebnisse in einer inspirierenden Umgebung.

Der Prozeß: >> Marktbedürfnis erkunden  >>  Ziele und Kriterien definieren  >>  Ideen und Möglichkeiten finden  >>  Lösungen konkretisieren  >>  Lösungsansätze demonstrieren  >>  Prototyp erstellen  >>  Umsetzung vorbereiten

Der zeitliche Ablauf

Der Ablauf dauert ca. 6 Stunden und beinhaltet folgende Module:

09:00 gemeinsamer Start & CheckIn
09:30 Einführung in “House of Innovation”
10:30 Start der Arbeit in den Gruppen
ca. 12:00 Mittagspause
ca. 13:00 Arbeit in den Gruppen
15:30 Vorstellung der Ideen
16:30 Retrospektive / LessonsLearned
ca. 17:00 Ende

Die Moderatoren

Dražen Carić
Dražen Carić
Moderator

Dipl.-Ing. Dražen Carić, i.c.i.c. – Idea Creativity Innovation Competence

  • schöpft aus langjähriger Erfahrung in der Arbeit mit erfolgreichen Weltkonzernen wie Philips, Procter & Gamble, Arthur D. Little, Hilti, DuPont, 3M, Hidria und Magna.
  • ist als Trainer, Projektleiter, Konzeptentwickler, Funktionsentwickler, Consultant und Innovationsexperte weltweit tätig.
  • von 2013 bis 2017 Präsident der “I3 – Initiative Intelligent Innovation“, Mitglied bei drei Experts Groups in der Wirtschaftskammer Österreich: “Innovation“, “Wirtschaftstraining“ und “Kooperation & Netzwerke“, Mitglied von “Austrian Aeronautics“ und von “CODEx“ – ein Netzwerk, das sich intensiv mit der Entwicklung von Regionen auseinandersetzt
  • entwickelt eigene Innovationstools wie “InnoWINg“, “Shaping Future“, “Krea Natura“, “Different Thinking in the Business“, “Innovation Excellence“, “Blue Ocean Jump“ und “Trends- und Innovationsportal Leonardo“
Christian Tammegger
Christian Tammegger
Co-Moderator

Ing. Christian Tammegger, MAS war jahrelang in internationalen Unternehmen wie z.B. Philips und Lam Research im Bereich Innovation bzw. Projekt- und Programmmanagement tätig. Seit 2017 ist Christian Tammegger Inhaber der Firma Myconcept und fokussiert sich mit seinem Unternehmen auf strategische Projektentwicklung, Unternehmensberatung und Innovation.

Nach oben