I3 Matching Event „Startups meet Corporates“

In den Räumlichkeiten von Philips in Klagenfurt fand der erste I3 Matching Event „Startups meet Corporates“ statt. Rund um das Hauptthema „Digital Kitchen, Food & Food-Technology“ sollten neue Kooperationen ermöglicht, Gemeinsamkeiten gefunden und Potentiale identifiziert werden. An der Veranstaltungen beteiligten sich 4 Corporates (allesamt I3-Mitglieder) und ca. 10 lokale Startups bzw. Unternehmen aus der Region mit den unterschiedlichsten Themenschwerpunkten!

Die beteiligten Corporates

Die Einladung zur Teilnahme als Corporate stand exklusiv ausschließlich I3-Mitgliedern offen. Dies ist nur einer der vielen Vorteile und Benefits einer I3-Mitgliedschaft. Nachfolgende Unternehmen nutzten die Chance und beteiligten sich an diesem Nachmittag:

Spezieller Danke an Philips für die Ausrichtung und Zurverfügungstellung der Räumlichkeiten!

Die beteiligten Startups

Eingeladen zum Matching waren ausgewählte Startups und Solution Provider mit Schwerpunkt in den Bereichen Augmented Reality, Digitalisierung, eCommerce, Dienstleistungen etc.
Hier geht es zu den Details der beteiligten Startups:

Format & Ablauf

Das Matching-Event bestand auf Basis eines entsprechend erprobten Vorgehen aus drei Teilen:

  1. Ankommen, Kennenlernen und CheckIn erzeugte schon eine positive Grundstimmung. Bei Snacks und Getränken wurden auch bereits erste Ideen ausgetauscht. Es ging also sofort los!
  2. Danach folgte die obligatorische Vorstellung der einzelnen Unternehmen – andere sagen auch Pitching dazu. Wobei nicht wirklich gepitcht wurde, sondern die Corporates ihren jeweiligen Hintergrund und ihre Herausforderungen vorstellten und die Startups ihr Leistungsangebot in kurzen Präsentationen transparent machten.
  3. Der eigentliche Hauptteil der Veranstaltung war dann die Austauschrunde – also eine Art erweitertes Speed-Dating. Dabei konnten Kooperations-Möglichkeiten ausgelotet und Ideen ausgetauscht werden.

In den zahlreichen Gesprächen wurden viele Synergien und Potentiale gefunden, mögliche Ideen und Lösungen diskutiert und eine Vielzahl von Folgeterminen vereinbart.
Ziel erreicht, besser geht nicht!

Feedback & Ausblick

Wie war’s? Von allen Teilnehmern wurde die lockere und entspannte Atmosphäre und der spannende Austausch hervorgehoben. Vielleicht können wir in Zukunft auch über erste konkrete weitere Aktivitäten berichten! Auf dieser Basis wird die nächste Veranstaltung dieser Form sicher nicht lange auf sich warten lassen. Bei weiteren Informationen oder Interesse gerne melden unter office@idrei.at

2019-03-17T22:55:57+01:00

Kommentar verfassen